Skip to content Skip to footer
Person im Skianzug sitzt am Boden im Schnee mit den Skiern Skistöcken und Skihelm aufgestellt daneben und schaut die Schneeberge an

Schlau sparen bei der Wintersportausrüstung: So geht’s

Ab ins Schneeabenteuer! Was du dafür brauchst? Die richtige Wintersportausrüstung. Diese kann manchmal richtig teuer sein. Aber nicht, wenn du Ski, Snowboard und Schlitten occasion kaufst. Wir sagen dir, wo du deine Ausrüstung gebraucht bekommst und worauf du achten musst.

Winterferien kosten Geld. Besonders dann, wenn du mit der ganzen Familie unterwegs bist. Kaufe deine Wintersportausrüstung occasion. So schonst du dein Portemonnaie. Und du tust Gutes für die Umwelt. Weil vermeintlich ausgediente Ski, Snowboards etc. wieder zum Einsatz kommen, statt auf dem Schrottplatz zu landen. Welche Wintersportart liegt dir? Lies weiter und du erfährst, worauf du beim Kauf deines Equipments achten solltest.

Alles fährt Ski

Starten wir mit dem Klassiker: dem Skifahren. Es gehört genauso zur Schweiz wie der Käse. Für die beliebte Schneesportart braucht es einiges an Equipment: Ski, Skischuhe, Skistöcke, Helm, Jacke, Hose. Worauf du bei gebrauchter Skiausrüstung achten solltest: Bei den Ski sind vor allem die Bindungen und der Zustand des Belags wichtig. Frag die Person, dir die die Ausrüstung verkauft, ob sie Detailfotos von den Ski machen kann. Damit du checken kannst, ob alles in Ordnung ist. Noch besser: Bitte um eine Überprüfung durch ein Skifachgeschäft, bevor du das Equipment online kaufst.

Tipps vom Snowboard-Experten

Möchtest du dich wieder einmal aufs Brett wagen, hast aber keine Snowboardschuhe mehr und dein Board ist auch nicht mehr das jüngste? Unser Experte Monir Salihi verrät dir in unserem Magazin, auf was du beim Kauf eines gebrauchten Snowboards achten musst. So viel sei schon mal verraten: Nicht nur die Snowboardbindungen spielen eine Rolle. Auch dein Können und dein Fahrstil haben Einfluss auf die Wahl deines neuen Bretts. 

Schlitteln, aber sicher

Ski und Snowboard sind nichts für dich? Dann setz dich auf den Schlitten. Das macht übrigens auch den Kleinen Spass, die noch nicht auf die Skipiste können. Varianten gibt es so einige. Möchtest du mit einem Bob den Berg runtersausen oder ist dir der klassische Holzschlitten lieber? Online findest du eine grosse Auswahl an allen möglichen günstigen Rutschgelegenheiten: vom Rutschteller über den Schneebob bis hin zum Lenk- oder Klappschlitten. Überlege dir, welcher Schlittentyp gut zu dir passt, und mach dich dann auf die Suche. Am besten verlässt du dich beim Occasion-Kauf nicht nur auf die Bilder, sondern schaust dir den Schlitten vor Ort an. Was bei deinem Check wichtig ist: Sind die Schrauben angezogen? Sie die Kufen glatt? Sind Kanten und Ecken gerundet? Und wenn du ganz sichergehen willst: Schau nach, ob das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit von Konsumgütern am Schlitten angebracht ist.

Wage dich aufs Eis

Was hat Wintersport noch zu bieten? Genau: Eishockey. Wage dich aufs Eis. Was du dafür brauchst? Schlittschuhe, Schutzausrüstung und natürlich den richtigen Eishockeyschläger. Beim Gerät für den treffsicheren Wurf gilt es zuerst rauszufinden, ob dir beim Spielen eher die linke oder eher die rechte Seite liegt. Dafür nimmst du am besten einen Besen in die Hand und versuchst intuitiv zu bestimmen, wie du ihn schwingen würdest. Wenn du das weisst, gibt es noch ein paar Extras, die du klären kannst. Zum Beispiel wie flexibel der Hockeyschläger sein soll. Am besten informierst du dich und lässt dich eventuell auch in einem Fachgeschäft beraten. Und dann heisst es auf online den perfekten Schläger finden.

Durchs Winterwunderland wandern 

Manchmal braucht man im Winter nur eines: Entspannung. Wenn du also keine Lust hast auf rasante Skifahrten oder wilde Eishockeyspiele, kannst du zum Beispiel auch eine schöne Winterwanderung unternehmen. Dafür sind ein paar Schuhkrallen, auch Spikes genannt, sinnvoll. Mit ihnen hast du sicher festen Halt und kannst die Winterlandschaft um dich herum geniessen. Auch Stöcke und Schneeschuhe unterstützen dich beim Winterwandern.

Ob abenteuerlich oder eher ruhig und erholsam – bei jeder Winteraktivität gilt: Sicherheit geht vor. Zusätzlich zum Helm schützen beim Schlitteln, Skifahren und Snowboarden Protektorenjacken oder Protektoren wie ein Rückenpanzer. 

Alles eingepackt? Dann ab ins Wintersportabenteuer. Und wenn dir bei deiner Ausrüstung noch was fehlt, dann findest du das Passende bestimmt auf tutti.ch.

Leave a comment

tutti.ch, SMG Swiss Marketplace Group AG © 2022. All Rights Reserved.