Skip to content Skip to footer
Frau in den Schneebergen mit Skiern auf der Schulter

Diesen 6 Wintertypen begegnest du in den nächsten Monaten garantiert

Die Temperaturen sinken, Weihnachten rückt näher: Der Herbst geht langsam aber sicher in den Winter über. Während die einen Schnee, Kälte und Winterstimmung kaum erwarten können, graut es den anderen vor den kalten, dunklen Monaten. Egal ob Outdoor-Fan oder Gfrörli: Auf Online-Marktplätzen findet sich für jeden Typen das Richtige.

Welche Wintertypen du auch in diesem Winter garantiert antriffst:

Die Grförli

Sobald die Temperaturen unter 25 Grad fallen, finden es die Gfrörli nicht mehr gemütlich. Bereits ab September sieht man sie in dicke Wollpullis eingemummelt, mit unhandlichen Fausthandschuhen bewehrt und in Schals so gross wie eine Bettdecke gehüllt. Zu Hause leben Gfrörli quasi in ihrer Kaschmir-Wolldecke, tragen dicke Finken mit Lammfell und schrauben ihre Heizung aufs Maximum. Im Freien trifft man diesen Typ selten und wenn, dann nur mit einer Ausrüstung, die an eine Nordpol-Expedition erinnert. Und überhaupt: Allerhöchstens für eine halbe Stunde. Danach geht es schnell wieder unter die wärmende Decke, sonst fällt die Laune deutlich unter den Gefrierpunkt.

Artikel für Gfrörlis:

Die Gemütlichen

Die Gemütlichen mögen die kalte Jahreszeit und zelebrieren die dunklen Monate regelrecht, Hygge ist bei ihnen nicht nur ein Trend, sondern ein Lebensstil: Duftkerzen, winterlich-würzige Teemischungen, ein knisterndes Feuer im Kamin und dazu ein gutes Buch – für sie gibt es nichts Schöneres, als sich im Winter zu Hause einzukuscheln. Mit der richtigen Deko hauchen sie ihrem Heim die nötige Winterwunderland-Atmosphäre ein und geniessen es, dem Winter in den eigenen vier Wänden zu trotzen. Ein warmes Bad mit Lavendelessenz, ein heimeliges Fondue oder heisse Schoggi mit Marshmallows: Bei den Gemütlichen wird der Winter zum Wohlfühl-Ereignis.

Artikel für die Gemütlichen:

Die Hardcore-Outdoor-Fans

Für die Hardcore-Outdoor-Fans gibt es kein schlechtes Wetter, nur schlechte Ausrüstung. Sie nehmen grundsätzlich jede Gelegenheit wahr, sich an der frischen Luft aufzuhalten. Egal ob Brätelspass im Wald oder eine ausgiebige Winterwanderung: Regen, Kälte und ungemütliche Bedingungen schrecken sie nicht ab. Besonders Hartgesottene lassen sich durch ein wenig Kälte auch den morgendlichen Schwumm im See nicht verderben. Ihre Kleidung ist stets funktional und praktisch, gerne auch in grellen Farben – damit man sie im nebligen Wald auch in der Dämmerung auf ihrem Velo heranbrausen sieht. Gerne strapazieren Hardcore-Outdoor-Fans auch ihr Umfeld mit abenteuerlichen Ausflugsideen, die für manche (Gfrörli, etwa) deutlich über die Schmerzgrenze hinausgehen. Menschen, die lieber auf dem Sofa einen Film schauen als sich Wind und Wetter auszusetzen, bedauern sie stets ein wenig. Die rosigen Wangen und die drahtige Figur muss man sich schliesslich verdienen.

Artikel für Outdoor-Fans:

Die Filmliebhaber

Endlich wird es wieder rechtzeitig dunkel, um sich im Home Cinema gleich mehrere Filme pro Abend hintereinander reinziehen zu können. Die Filmliebhaber besitzen nicht einfach ein banales TV-Gerät, sondern sie nennen einen Beamer mit ausgeklügeltem Soundsystem ihr eigen. Sobald die kalte Jahreszeit anbricht, vergnügen sie sich allabendlich in ihrem privaten Kino, wo sie gerne mal Themenabende abhalten, die natürlich kulinarisch begleitet und in der passenden Verkleidung zelebriert werden. Öfters nerven Filmliebhaber ihr Umfeld mit Filmzitaten und sind enttäuscht, wenn ausser ihnen niemand weiss, aus welchem tschechischen Arthouse-Film der 60er-Jahre der soeben in die Runde geworfen Spruch stammt.

Artikel für Filmliebhaber:

Die Skifanatiker

Die Skifanatiker können die Öffnung der ersten Skilifte Ende Oktober kaum erwarten. Deswegen flüchten sie sich auch schon mal im August auf Gletscher, um ihrer grossen Leidenschaft auf 2 Brettern zu frönen. Sobald aber die offizielle Saison losgeht, ist ihnen keine Hürde zu gross: Jedes Wochenende klingelt der Wecker zu unmöglichen Zeiten, die Zugfahrt mit Helm, Skiern, Skischuhen und Proviant scheut sie ebenso wenig wie die nervtötende Warterei an Skiliften und Gondelbahnen. Sie zehren die ganze Woche von den Stunden im Schnee und recherchieren ständig Wetter-, Schnee- und Pistenverhältnisse. Das Lawinenbulletin kennen sie ebenso auswendig wie die unübersichtlichen Tarife der einzelnen Skigebiete. Abmachen kann man mit Skifanatikern nur noch unter der Woche, denn die Wochenenden sind für die Piste reserviert. Ab Februar ziert ein deutlicher Brillenabdruck ihre braun gebrannten Gesichter, der sie auch lange nach dem Ende der Saison an die schönen Stunden im Schnee erinnert.

Artikel für Skifanatiker:

Die PS-Freunde

Die PS-Fans lieben alles, was 4 Räder hat. Ihrem Auto haben sie selbstredend einen Namen gegeben und putzen es jeden Samstag mit viel Hingabe bei der Stützli-Wösch. Ihre fahrbare Perle wird noch weit vor Haus, Garten und Kindern auf die kommende Kälte vorbereitet: Winterreifen, Frostschutzmittel und Scheibenschutz gehören nur zu den Basics der Winterbehandlung für ihren Liebling. Ab und zu lassen sie es sich nicht nehmen, eine kleine Spritztour über verschneite Strassen abseits der Zivilisation zu unternehmen und dabei ihre Fahrkünste aufs Äusserste herauszufordern. Doch nicht nur für ihr Auto schlagen ihre Herzen: Auch Pistenbullies, Raupenfahrzeuge und Quads haben es ihnen angetan – einzig: Es fehlt die Gelegenheit, um die mächtigen Maschinen gebührend auszuführen.

Artikel für PS-Freunde:

Sei dabei:

tutti.ch, SMG Swiss Marketplace Group AG © 2023. All Rights Reserved.