Alles für deine Oscars-Party

Jedes Jahr werden im Februar in Los Angeles die heissbegehrten Oscars für die besten Filme des Vorjahrs verliehen. Mehr Glanz und Glamour sieht man sonst nirgends und die Filmstars reihen sich auf dem roten Teppich. Auch hierzulande sind viele vom “Oscar-Fieber” gepackt und feiern die Liveübertagung mit Freunden vor dem Fernseher. Mit diesen Tipps wird deine eigene Oscars-Party zum Hit!

collage_oscars Wer zum glamourösen Oscars-Abend einlädt, beginnt am besten mit der Dekoration. Wo so viele Stars und Sternchen über den Bildschirm flimmern, gehören Sterne einfach dazu. Ob auf den Servietten, als Tischdekoration oder als Zuckerstreusel auf den Cupcakes, deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt und mehr ist in diesem Fall definitiv auch mehr. Kleiner Tipp: Eine hervorragende Gelegenheit, um einen Teil der Weihnachtsdekoration noch einmal hervorzuholen.

Dann darf natürlich auf keinen Fall die Verpflegung fehlen. Schliesslich müssen deine Gäste auch während den Werbepausen gut unterhalten werden. Der eleganteste Begleiter an diesem Abend ist der Champagner. Den servierst du entweder minimalistisch pur oder du fügst noch etwas von deinem Lieblingssirup hinzu und dekorierst die Champagnergläser mit essbarem Glitter.

Popcorn ist für jede Oscars Night ein Must. Jeder mag es und es gibt nichts, was mehr Kino-Feeling verbreitet, als der Geruch von frischem Popcorn. Vielleicht legst du dir vorher besser noch eine Popcornmaschine zu. Dann kannst du dich schöneren Dingen widmen, als zu schauen, dass dir das Mais nicht in der Pfanne verbrennt.

Dresscode_OscarsParty

Apropos schönere Dinge: Zu einer Oscars-Party sollte natürlich niemand im Jogginganzug erscheinen. Stattdessen heisst der Dresscode Black Tie. Das bedeutet Smoking und Fliege für die Herren und lange Abendkleider für die Damen der Runde. Passend zur Hauptperson des Abends – dem Oscar – empfehlen wir den Damen die Farbe Gold. Wer kein goldenes Kleid hat, setzt stattdessen bei den High Heels oder dem Nagellack auf das Edelmetall.

Unvergesslich wird deine Einladung schliesslich durch eine hauseigene Pokalverleihung. Dafür benötigst du ein par Kens (ja, richtig gesehen, das ist der Ex-Freund von Barbie), Untersetzer, Goldspray und etwas schwarze Farbe – fertig sind deine ganz persönlichen Oscars, die du dann als Höhepunkt des Abends deinen Gästen verleihst. Die Freude wird gross sein, wenn nicht nur Leonardo DiCaprio endlich mit einer der begehrten Trophäen nach Hause gehen kann. Wenn du möchtest, beschriftest du die Untersetzer noch mit den Kategorien, in denen der Preis verliehen wird, zum Beispiel “Bester Nachbar” oder “Beste Arbeitskollegin”.

Viel Spass an deiner Oscars-Party wünscht dir tutti.ch!

Kommentare:

Noch keine Kommentare.

Deine Meinung

erforderlich