Welcher Grill-Typ bist du?

Sommerzeit ist BBQ-Zeit. Sobald die Sonne scheint und das Thermometer zweitstellige Werte erreicht, beginnt das heitere Bräteln. Damit Würste, Steaks und Co. optimal bruzeln, braucht’s den passenden Grill. Doch welcher Grill passt zu dir?

Von Kugel-, über Elektro- bis hin zu Kohlegrill – die Auswahl an Grills könnte nicht grösser sein. Doch die unterschiedlichen Grill-Typen passen zu unterschiedlichen Bedürfnissen. Wir stellen dir die wichtigsten Typen und deren Vorteile vor.

grill-a-carbonella-weber-2692079213

(Bild: Kugelgrill bei tutti.ch)

Ein saftiges BBQ-Ergebnis mit dem Kugelgrill
Einer der populärsten Kohle-Bratroste überhaupt ist der von George Stephen erfundene Kugelgrill. Dieser ähnelt einer kugelrunden Boje und besteht aus einem kesselförmigen Unterteil sowie einem Deckel. Der Vorteil des Kugelgrills gegenüber dem offenen Grillen: Der Deckel ermöglicht indirektes Grillen. Bei dieser Grillart liegt die Kohle rechts und links unter dem Fleisch und durch die umgebende Hitze wird das Grillgut schonend gegart. Der Kugelgrill ist für alle geeignet, die Wert auf ein saftiges und qualitativ hochstehendes Grillergebnis legen.

Elektrogrill – für ein handliches BBQ-Erlebnis am Esstisch
Auch wenn eingefleischte BBQ-Fans mit dem Elektrogrill wenig am Hut haben, ist der mit Heizspiralen ausgestattete Grill äusserst praktisch und sicher. Die Strombefeuerung ist weniger aufwendig als Kohle- oder Gasgrill und eignet sich optimal zur Benutzung am Esstisch, denn die Rauchentwicklung hält sich gering. Dieser Typ ist für Bruzel-Freunde gedacht, die auf eine günstigere Grillvariante setzen und in ihren eigenen vier Wänden ein unkompliziertes Braten erleben möchten.

grill-weber-e-210-classic-2-brenner-6042837008

(Bild: Gasgrill bei tutti.ch)

Braten per Knopfdruck mit dem Gasgrill
In der BBQ-Nation Amerika ist er schon längst kein Geheimtipp mehr und auch hierzulande erfreut er sich immer grösserer Beliebtheit: Der Gasgrill. Dies belegt ebenfalls die “tutti.ch-Grillstudie“. Die sehr feine Regulierung der Temperatur des Gasgrills bringt für den BBQ-Liebhaber ein entspanntes und schnelles Braten. Dass kein Rauch entsteht und der Grill sich leicht putzen sowie handhaben lässt, runden die Vorteile des Gasgrills ab. Ob für Hobby- oder Sterneköche: Der Gasgrill eignet sich für alle, die sowohl eine einfache Bedienung sowie geschmackliche Perfektion erwarten.

Mobiles und flexibles Braten dank tragbarem Grill
Ob am See, im Wald oder im Stadtpark: Mit dem tragbaren Grill lässt es sich überall und jederzeit grillieren. Den mobilen Bratrost gibt es als Gas- oder Holzkohlevariante. Durch seine Kompaktheit ist er leicht zu transportieren und spart Platz sowohl im Kofferraum als auch am Tisch. Geeignet ist der mobile Grill für Camper und Outdoorliebhaber, die auch in der Wildnis auf einen gemütlichen BBQ-Abend nicht verzichten möchten.

tutti.ch wünscht dir mit dem für dich passenden Grill grenzenlosen BBQ-Spass!

Kommentare:

Noch keine Kommentare.

Deine Meinung

erforderlich