Secondhand-Sofas sind in der Deutschschweiz der Renner

Die neusten Zahlen der Herbst-Zügel-Saison 2015 von tutti.ch zeigen: Die Deutschschweizer suchen und verkaufen am häufigsten ein gebrauchtes Sofa in der Kategorie “Möbel”. Dies ergab eine aktuelle Analyse des Kleinanzeigenportals tutti.ch im September 2015.

Jetzt werden wieder verstärkt Kisten gepackt und Möbel geschleppt. Ein Umzug eignet sich bestens, um Möbel weiterzugeben, die am neuen Ort nicht mehr gebraucht werden. Parallel dazu kann dann die neue Einrichtung für das neue Zuhause zusammengestellt werden. Doch wer sucht momentan in der Deutschschweiz nach welchen Möbeln und verkauft was weiter? Dieser Frage sind wir in einer Analyse unserer Daten nachgegangen. Untersucht wurden rund 190’000 Suchanfragen sowie über 28’000 Inserate in der Kategorie „Möbel“ in den Regionen Nordwestschweiz, Ostschweiz, Zentralschweiz sowie Bern und Zürich im Vorfeld des offiziellen Zügeltermins am 1. Oktober 2015.

natuzzi-leder-sofa-8780903697

(Bild: tutti.ch)

Über 40’000 Suchanfragen für Sofa
Gemäss dieser Auswertung suchen Deutschschweizer auf tutti.ch am häufigsten nach einem gebrauchten Sofa während der Zügelzeit. Über 40’000 Suchanfragen verzeichnet das Kleinanzeigenportal bereits im laufenden Monat, damit belegt das Sofa Platz drei unter allen Suchanfragen. “Der neue Grundriss bringt viele Umziehende dazu, ein anderes Sofa zu suchen. Als langlebiger Wohnungsbegleiter sind Sofas meist auch nach Jahren noch in einem guten Zustand, wenn dann noch Sauberkeit und Preis stimmen, wandern sie schnell zum neuen Besitzer”, sagt Nunzio Mannino, Head of Customer Happiness bei tutti.ch.

Secondhand-Tische und Betten ebenfalls gefragt
In der Zügelsaison stöbern die Benutzer von tutti.ch aber auch nach einem gebrauchten Bett oder Tisch für die neue Wohnung, 18 bzw. 13 Prozent der definierten Suchanfragen entfallen in der aktuellen Saison auf diese Möbelstücke. Auch für Secondhand-Kommoden, Kleiderschränke oder Regale aus zweiter Hand interessieren sich die Benutzer, sie machen zusammen 15 Prozent aus. Technische Geräte wie Waschmaschine oder Kühlschrank werden weniger auf dem Portal gesucht. 3 Prozent der betrachteten Anfragen entfallen auf diese Gegenstände. “Garantiegründe sowie der erhöhte Energieverbrauch bei älteren Geräten könnten dafür verantwortlich sein”, meint Mannino.

weisses-bett-von-moebel-pfister-8329066833

(Bild: tutti.ch)

Regional betrachtet wird das Secondhand-Sofa in der Region Bern momentan stärker nachgefragt als in den anderen Deutschschweizer Regionen. Ostschweizer sind intensiver auf der Suche nach einem Secondhand-Bett für ihre neue Bleibe. Aber auch der Tisch aus zweiter Hand geniesst grösstes Interesse in der Secondhand-Hochburg Bern.

Berner inserieren Sofas, die Ostschweizer Tische
Auch bei den Inserenten auf dem Kleinanzeigenportal steht das Sofa ganz oben auf der Verkaufsliste. Aktuell sind über 2’000 Sofas in der Kategorie Möbel auf tutti.ch ausgeschrieben. Besonders Berner möchten jetzt ihr Sofa weiterverkaufen. Knapp 10 Prozent mehr Inserate finden sich in der Region als beispielsweise in Zürich. Ostschweizer hingegen planen in diesen Tagen eher ihren gebrauchten Tisch weiterzugeben. Hier rangiert der Tisch als Ausnahme auf Platz eins.

Kommentare:

Noch keine Kommentare.

Deine Meinung

erforderlich