Klein aber fein: so holst du das Beste aus deinem kleinen Balkon

Wir sind mitten in der Garten- und Balkonsaison. Sonnige Tage und laue Sommernächte locken Jede und Jeden nach draussen. Was aber, wenn du nicht über einen Balkon mit Traummassen verfügst? Wenn er nur wenige Quadratmeter misst und mit einem unansehnlichen Betonboden ausgestattet ist? Lass dich von unseren Einrichtungstipps inspirieren, um auch deinen Balkon in eine – kleine aber feine – Freizeitoase zu verwandeln.

Deine Bedürfnisse
Als Erstes solltest du dir im Klaren darüber sein, was aus deinem Balkon werden soll. Wofür möchtest du deinen Balkon später nutzen? Soll daraus ein privates Sonnendeck werden, auf dem du dich bräunen kannst, ein Pflanzenparadies für deinen grünen Daumen oder der Place-to-be für die nächste Grillparty unter Freunden? Behalte deine Vorstellung beim Einrichten im Hinterkopf.

Balkon mit Kissen

(Bild: Klikk.no)

Richtig auftischen
Den meisten Platz kannst du mit dem richtigen Tisch sparen. Hängetische werden direkt am Geländer befestigt, so sind weniger Tischbeine im Weg. Schaue dich ausserdem nach einem Klapptisch um, den du bei Nichtgebrauch schnell zusammenklappen kannst.

Balkon mit Klapptisch

(Bild: Freshome)

Multifunktional
Bei wenig Platz gilt es, die vorhandenen Quadratmeter optimal auszunutzen. Halte deshalb Ausschau nach Balkonmöbeln, die mehrere Funktionen erfüllen können. Eine Sitzbank kann zum Beispiel zusätzlich als Stauraum für Decken, Gartenwerkzeug oder Grillzubehör dienen. Oder noch simpler: die Werkzeugkiste wird mit einem schicken Kissen im Handumdrehen zum Hocker.

Balkon mit Truhe

(Bild: Solebich.de)

Ab in die Höhe
Wenn der Boden wenig Fläche bietet, denke stattdessen in die Höhe. Metallregale eignen sich wunderbar als Blumen-Regale – so bekommen auch alle Pflanzen genügend Sonne. Und wenn dir die Metall-Optik nicht gefällt, hilf einfach mit Sprühfarbe nach. Nicht jeder ist ein Sonnenanbeter: wer kühlen Schatten sucht, ist mit Sonnenschirmen, die ans Geländer montiert werden und damit den Boden frei lassen, bestens bedient.

Balkon mit Metallgestell

(Bild: Ikeafamily)

Die neue Gemütlichkeit
Kühle Betonböden tragen nicht unbedingt zum Sommer-Feeling bei. Abhilfe schaffen selbstverlegte Holzböden – viele haben ein Klicksystem und sind einfach und schnell zu verlegen. Noch weniger Aufwand und im Nu einen sommerlichen Eindruck machen bunt gemusterte Teppiche. Versichere dich aber vorher von der Wetterfestigkeit des Teppichs, „normale“ Wohnraumteppiche müssen vor dem Regen hereingeholt werden.

Persönliche Note
Und zum Schluss: Lasse deiner Kreativität freien Lauf. Sorge zum Beispiel für stimmungsvolles Licht mit Laternen, Lampions oder Windlichtern und dekoriere mit Girlanden, Kissen und natürlich Blumentöpfen. So wird auch dein kleiner Balkon zu deiner persönlichen Freizeitoase.

Balkon mit Lampen

(Bild: Solebich.de)

Diese und weitere Artikel findest du auf tutti.ch. Wir wünschen dir viel Spass beim Einrichten und Geniessen!

Kommentare:

Noch keine Kommentare.

Deine Meinung

erforderlich