Jetzt schon an Weihnachten denken

Jetzt geht wieder los, die Suche nach dem richtigen Geschenk, der passenden Kleinigkeit zum Fest. Schenken wir in diesem Jahr doch etwas von uns, etwas Kleines aber Feines, dass wir mit viel Liebe und etwas Zeit selbstgemacht haben.

Ein Geschenk aus dem mehr werden kann
Pflanzen sind lebendige Geschenke, die mit Liebe wachsen und gedeihen. Deshalb geben sie wunderbare Geschenke ab, die von Herzen kommen. Die persönliche Note dazu gibt ein selbstgemalter Blumentopf. Dafür einen Blumentopf gut waschen und trocknen lassen. Danach mit weisser Acrylfarbe anstreichen und nach Lust bemalen. Ein freundliches Gesicht, wie hier, macht sich gut aber auch ein Gedicht, eine persönliche Widmung oder eine Kinderzeichnung.

Neue Farbe für alte Häuschen
Auch mit Farbe kann ein altes Vogelhäuschen zum sinnvollen und liebenswerten Geschenk werden. Das Vogelhäuschen gut waschen und trocknen lassen, danach Weiss grundieren und nach Belieben mit wasserfester Acrylfarbe bemalen.

tutti.ch

(Bild: curbly)

Untersetzer aus Familienspielen
Diese tolle Idee gibt ein stilvolles und brauchbares Geschenk ab  – auch für Männer. Auf tutti.ch nach alten Scrabblespielen suchen, auch solche, die unvollständig sind, können zum basteln genutzt werden. Danach die Scrabblesteine auf ein, in der passenden Grösse ausgesägtes feines Holzbrettchen, aufkleben. Lustig ist, wenn Wörter dabei entstehen.

tutti.ch

(Bild: mmmcrafts)

Die Hausmaus aus der Dose
Kinder beschenkt man besonders gerne. Diese müssen aber nicht teuer sein. Kleines, das von Herzen kommt und mit Liebe gemacht wurde, sind oft die liebsten Geschenke. Dazu gehört diese Hausmaus. Auf tutti.ch nach geeigneten Blechdosen suchen, diese eventuell mit Lackfarbe streichen, damit sie hübscher aussehen. Dann aus Stoffresten und Filz eine Hausmaus, Spielsachen und Bettzeug nähen. Dieses kleine Geschenk kann ein Kind überall mitnehmen und damit spielen.

poppytalk

(Bild: Poppytalk)

Diese Bilder haben es in sich
Bilder, Familienfotos oder etwas Selbstgemachtes kann man mit dieser Geschenkidee verschenken. Alte Kuchenspringformen werden dafür gebraucht. Nachdem sie gut gewaschen und getrocknet wurden, kann man die Innenseite mit einem auf die Form zugeschnittenen Bild bekleben. In den Rahmen kann nun auch ein passendes Erinnerungsstück oder Wohnaccessoires gestellt werden.

Einwenig Kitsch darf sein
Besonders um die Weihnachtszeit verlieben wir uns in den Kitsch. Freche, bunte Objekte mit Humorfaktor machen sich gut auf einem Regal zwischen Büchern und Teetassen oder auf dem Nachttischchen für gute Laune beim Einschlafen und Aufwachen. Und die Geschenke gehen ganz einfach: Auf tutti.ch nach geeigneten Objekten suchen, diese dann mit kräftiger Kunstharzlackfarbe bemalen. Danach heisst es es nur noch die fertigen Objekte in farbiges Seidenpapier wickeln und in einer kontrastfarbigen Box mit einem grellen Geschenkband verpacken.

Farbe auf den Tisch
Aus alten Korbhauben lässt sich schnell und einfach mit Farbe und Mustern ein tolles und wirkungsvolles Geschenk für den Esstisch herstellen. Eine Idee, die auch gut mit Kindern geht.

tutti.ch

(Bild: bills)

Kuschelkissen mit Knopf
Was aussieht wie aus einer Designerboutique kann man mit alten Pullovern und Strickdecken einfach selbermachen. Strickstoff auf die Grösse von einem runden oder eckigen Kissen zuschneiden, zusammennähen und in der Mitte mit einem grossen Knopf durchstechen.

Kommentare:

Noch keine Kommentare.

Deine Meinung

erforderlich