Hier machen Hausaufgaben Spass – 4 Ideen für Kinderarbeitsplätze

Auch Kinder müssen und möchten arbeiten. Dafür brauchen sie einen geeigneten Platz im Kinderzimmer. Mit wenig Aufwand und viel Liebe kannst du einen hübschen Arbeitsplatz für dein Kind gestalten. Diese Ideen helfen dir dabei.

Einer für zwei
Du hast wenig Platz? Da braucht es grosse Ideen und dieser Kinderarbeitsplatz für zwei ist einfach genial. Du brauchst einen Tisch und ein Regal, ein wenig Zeit und Liebe zum Selbermachen. Die Tischplatte geht durch das Regal hindurch, das bedeutet, dass du eine passende Öffnung für die Tischplatte in die Rückwand des Regals sägen musst. Die Tischbeine werden erst am Schluss wieder an die Platte montiert. Was diesen Arbeitsplatz so attraktiv macht? Es sind die liebevollen Details: Sanfte Farben an der Wand und im Regal, der weisse Lackanstrich an Stühlen, Tischbeinen und Regal, die chicen, selbstgenähten Sitzkissen auf den Stühlen und die schönen Körbe, die an der Seite des Regals angebracht sind und praktischen Stauraum bieten.

Freude an Farbe
Kinder lieben Farben, verleihe ruhig auch ihrem Arbeitsplatz ein wenig Farbe. Gerade wenn du alten Möbeln einen neuen Look geben möchtest oder aus einfachem Baumaterial wie Sperrholz selber etwas zimmerst, hilft dir Farbe als Gestaltungsmittel. Dieser Kinderarbeitsplatz bietet aber auch noch andere gute Ideen, wie die bunten Eimer, die an die Wand montiert, Stauraum bieten, eine fröhliche Tapete oder eine doppelte Tischplatte, die dafür sorgt, dass man einfach Dinge dazwischen schieben kann.

Tipp: Du kannst auch Holzplatten von alten Möbeln auf neue Art ummontieren und so praktische, neue Arbeitstische für Kinder gestalten.

Optimale Platzausnützung
Hier ist ein Arbeitsplatz entstanden, indem in einer Raumnische ein Brett an die Wand montiert wurde. Dazugestellt sind hübsche, alte Kinderstühle. Darunter ist Platz für Spielzeug oder andere Gegenstände aus dem Kinderzimmer.

Kritzeln erlaubt
Eine gute Idee einem alten Möbel ein neues interessantes Aussehen zu verleihen ist es mit Wandtafelfarbe anzustreichen. Suche nach einem geeigneten kleinen Tisch und verwandle diesen in ein besonderes Kinderpult. Du kannst auch nur die Tischplatte mit der speziellen Farbe streichen und den Rest passend schwarz lackieren. Das Tolle an dieser Idee ist, dass die Kinder gleich wie bei einer Wandtafel, mit Kreide auf den Tisch kritzeln können.

Kleiner Tisch für grosse Träume
Aus jedem kleinen Tisch kann ein himmlischer persönlicher Arbeitsplatz für Kinder entstehen. Einen alten Tisch einfach weiss lackieren, die Arbeitsmittel dazustellen und die perfekte Ecke dafür finden. Unterstütze das Gefühl vom eigenen Reich in dem du die Wand der kleinen Arbeitsecke in einer schönen Farbe anstreichst.

Und wie hast du den Arbeitsplatz deines Kindes gestaltet? Schreibe uns darüber und lade doch für alle anderen Leser ein Foto davon hoch!

Kommentare:

Noch keine Kommentare.

Deine Meinung

erforderlich