Gartenmöbel der ganz anderen Art

Ausgediente Möbel können ein attraktives, neues Leben bekommen – im Garten. Gestalten Sie damit Ihren ganz persönlichen, unverwechselbaren Garten mit Blumenbett, blühendem Schminktisch, Vogelhäuschenleuchter und Küchenutensilien, die neue Ehrenplätze bekommen.

1. Das Blumenbett
Dieses Bett geniesst einen wunderschönen Dornröschenschlaf im Garten. Statt Matratze zeigt es nun ein Beet bepflanzt mit tausend Blumen. Dies ist auch eine hübsche Möglichkeit in einem städtischen Innenhof mehr Grünfläche zu schaffen, einen Kindergarten zu schmücken oder eine grosse Gartenparty zu dekorieren.

jokeroo.com

(Bild: jokeroo.com)

Auf tutti.ch finden Sie ein ein entsprechendes Metallbett in der Kategorie “Haushalt”.

Metallbetten_tutti.ch_3

2. Bringen Sie einen Schminktisch zum blühen
Mit dieser Upcyclingidee können Sie einem alten Möbel neues Leben geben und aus einem kleinen Garten einen grossen machen. Gerade bei wenig Gartenfläche lohnt es sich in die Höhe zu denken. Mit dieser Idee können Sie das schnell und unkompliziert umsetzen. Stellen Sie Pflanzen in die Schubladen, auf den Tisch und lassen Sie welche, wie blühende Bilder, von der Wand baumeln.

indulgy.com

(Bild: indulgy.com)

Eine Auswahl an Frisier- und Schminktische finden Sie auf tutti.ch.

Frisiertische_2

3. Dieser Leuchter gibt Vögeln ein neues Zuhause
Ein Leuchter kann auch ohne elektrisches Licht Freude bereiten. Hängen Sie ihn im Garten auf und montieren Sie auf jeden Arm ein Vogelhäuschen, das sieht nicht nur hübsch aus, sondern hilft Vögeln zu nisten und bringt somit mehr Leben in den Garten. Die Vogelhäuschen können auch nach Belieben farblich gestaltet werden.

Shoppingtipps von tutti.ch aus der Kategorie “Beleuchtung”:

Leuchter_tutti.ch_2

4. Ganz viel Frisches aus der Dose
Für diese Idee müssen Sie nichts kaufen, sondern nur anstreichen statt wegwerfen. Mit Kunstharzlackfarbe sehen einfache Blechdosen fantastisch aus. Sie können Sie mit Draht und Nagel an eine Gartenmauer montieren und mit Blumen und Kräutern bepflanzen.

5. Bestecken Sie Ihre Felder 
Wenn Sie Ihre eingepflanzten Kräuter und Blumen stilvoll und unkompliziert anschreiben möchten, hilft der Gabeltrick. Stecken Sie eine Gabel in die Erde und flechten dann die Etikette oder das leere Samenbriefchen in die Zacken. Besteck jeglicher Art finden Sie auf tutti.ch in der Kategorie “Haushalt”.

flickr

(Bild: flickr.com)

Haben Ihnen diese Tipps gefallen? Schreiben Sie mir Ihre Meinung oder laden Sie ein Bild Ihres letzten Bastelprojektes hoch.

Kommentare:

  1. Bonani Yolanda
    sagte:

    hallo ich finde die Idee einfach genial…ich bin auch dabei alles mögliche mit Blumen zu beladen….altes Fahrrad…allte Schlittschue…alter Bergschu…usw….ein Fahrrad das als Flaschenständer dient habe ich zum Blumenständer ganz einfach ummontiert…..viel Spass dabei und eine oder die andere Idee werde ich wohl nach machen….gehe am Nachmittag Blechdosen kaufen….hahahaha lieben Gruss aus dem Wallis Yolanda

  2. Nadine
    sagte:

    Hallo Yolanda
    Vielen Dank für die tolle Rückmeldung.
    Wenn du tolle Fotos von deinen Projekten hast, darfst du diese gerne hochladen (ebenfalls mit der Kommentarfunktion).
    Beste Grüsse und gutes Gelingen,
    dein tutti.ch-Team

  3. Brigitte Rüegg
    sagte:

    super Ideen, vielen Dank! bin auch immer auf der suche nach orginellen Basteleien und finde das toll was Ihr hier postet 🙂
    Liebe Grüsse
    Brigitte

  4. Annika
    sagte:

    Hallo Brigitte

    wie schön, dass Dir unsere Bastel- und Deko-Ideen gefallen. Wir wünschen Dir viel Spass beim nachmachen und freuen uns über Fotos!! (Kannst Du oben über den Button “Datei auswählen” hochladen)

    LG
    Annika

Deine Meinung

erforderlich