DIY – Taschentuchbox aus Zigarrenkisten

Aus den Zigarrenkiste der letzten Pokerrunde kann man so einiges machen: wichtige Kleinigkeiten aufbewahren, als Geschenkverpackung verwenden oder aber du bastelst daraus eine Taschentuchbox.

Taschentuchbox_Zubehoer_Logo

Du brauchst:

  • zwei Zigarrenkisten
  • Taschentuchbox aus Karton
  • Reissnägel
  • Drahtstifte (dünne Nägel)

Zeitaufwand: ca. 1 Stunde
Schwierigkeitsgrad: mittel

Taschentuchbox_Schritt1_Logo

Schritt 1
Entferne den unschönen Kleber vom Deckel einer Zigarrenkiste in dem du ihn zuerst mit dem Haartrockner aufwärmst. Ziehe dann den Kleber mit der Pinzette langsam weg, ohne den Haartrockner auszuschalten.

Taschentuchbox_Schritt2_Logo

Schritt 2
Entferne die beiden Deckel der Zigarrenkisten indem du mit dem Bastelmesser das Hüllenpapier durchschneidest. Der Deckel ohne Kleber wird dann später zum Deckel der Taschentuchbox.

Taschentuchbox_Schritt3_Logo

Schritt 3
Als nächstes muss der Boden der oberen Zigarrenkiste weg. Bohre mit dem Bohrer ein Loch in die eine Ecke des Bodens und fädle dann das Sägeblatt ins Loch ein. Spanne das Sägeblatt wieder in die Laubsäge und säge nun den Boden raus. Schleife zum Abschluss die rauen Kanten ein bisschen mit dem Schleifpapier ab.

Taschentuchbox_Schritt4_Logo

Schritt 4
Damit die Zigarrenkisten aufeinander passen, sägen wir von der Kiste ohne Boden auf der kürzeren Seite das Stück weg, um das die Kiste höher ist als die darunterliegende. Markiere dafür die Höhe und Breite des Stücksvon der Ecke her und säge es dann mit der Laubsäge ab. Auf der anderen Seite wiederholen. Damit die Zigarrenkisten zusammenhalten, schlägst du vorsichtig in jeder Ecke ein Drahtstift ein.

Taschentuchbox_Schritt5_Logo

Schritt 5
Schneide den Deckel der Karton-Taschentuchbox mit der Öffnung für die Taschnetücher aus. Pause dann die Öffnung auf den Zigarrenkistendeckel durch. Nun kannst du dieses Loch genau wie den Boden der Kiste mit der Laubsäge aussägen. Schleife auch hier die Kanten leicht ab.

Taschentuchbox_Schritt6_Logo

Schritt 6
Nimm die Karton-Öffnung und befestige sie mit den Reissnägeln an der Unterseite des Deckels. So verhinderst du, dass mehrere Taschentücher auf einmal rausziehst.

Taschentuchbox_Schritt7_Logo

Schritt 7
Setze den Deckel auf und befestige ihn, in dem du zwei Drahtstifte mit dem Hammer einschlägst.

Tipp: Wenn du die Drahtstifte hier diagonal einschlägst, bleibt der Deckel auf der Box, kann aber einfach geöffnet werden, wenn die Taschentuchbox leer ist und ausgewechselt werden muss.

Taschentuchbox_Final_Logo

Viel Spass beim Nachbasteln.

Kommentare:

Noch keine Kommentare.

Deine Meinung

erforderlich